Mittwoch, 28. September 2011

..... exhausted but happy :-)

also erstmal:
DANKE an die Sonne ..... ich könnte nicht glücklicher sein als dass du dieses Jahr so spät noch für uns scheinst :-) .... nachdem ich 4 wochen in italien war..... total ausgeruht..... meinen neuen "absoluten Lieblingsplatz der Welt" gefunden habe...... er befindet sich auf einer Luftmatratze.... in einem smaragdgrünen Pool umgeben von Zypressen, Eukalypten und Feigenbäumen....... kam ich zurück nachhause..... mit meinen kleinen katzen, die wirklich tapfer mit mir mitgereist waren... zuhause....  und schon wieder mit einem fuss im flieger.... auf nach barnstaple, UK zu Mangobeads.... wie immer plant man.... der termin scheint jahre wegzuliegen.... und auf einmal ist er schon da und schon wieder vorbei.......... es war himmlisch in england.... es war very british.... vom wetter übers essen .... einfach so wie man sichs vorstellt... ich hab viele neue menschen kennengelernt und ganz sicher friends for a lifetime gefunden - amanda und david - was für ein toller "haufen" .... ihr dürft sie gerne nächstes jahr alle kennenlernen - sie werden nach deutschland kommen und wir werden etwas nettes für Euch veranstalten...... aber mehr verrate ich jetzt mal noch nicht ;-)
ich bin vom latte macchiato zum earl grey umgestiegen... was meiner gesundheit scheinbar sehr bekommt..... war ich doch in italien wieder mal furchtbar krank für kurze zeit (der bauch) .... und die ruhe die ich getankt hatte ..... sie war gleich wieder verbraucht.... der englische tee hilft mir runterzukommen.... und wenn ich die augen schliesse liege ich sowieso auf meinem pool ... wunderbare methode um den stress für ein paar momente hintersich zu lassen....
kaum zurück von england........ ab nach wertheim....... und auch da wars so: erst wartet man darauf....und schon isses wieder vorbei..... schön wars !! auf jedenfall.... auch wenn ich ein paar meiner homes wirklich vermisst habe.... ich hab ja so viel andere liebe menschen wiedersehen können --- nur leider wieder viel zu schnell vorbei.........
jetzt sitz ich hier....... melanie moertel ist gerade angekommen und schnell nach stuttgart city verschwunden um unsere schöne stadt kennenzulernen.... ich räum hier noch auf und schliess die sauerstoff und gasflaschen an die wir die nächsten 4 tage in melanies workshop verbrauchen werden.... und freu mich.... auch wenn ich schon wieder in gedanken auf meine luftmatratze flüchte weil nächstes wochenende jari sheese kommen wird...... und irgendwie bleibt kein freier tag um mal selber endlich wieder an den brenner zu kommen.... denn das ist es was ich eigentlich wirklich ganz furchtbar vermisse.... so viel neues ... aber eben nur angefangen.... keine zeit um es auszureifen... und so viel ideen im kopf.... .schnell mal alles aufschreiben... sonst fällt es durchs sieb... und dann isses weg.......ich hoffe ende des jahres kann ich in aller ruhe zurückkehren an die flamme (solang muss die imaginäre luftmatratze als ort der meditation genügen)
ich hab da was gesehen in england auf einer visitenkarte.......
es bringt alles auf den punkt und ihr werdet mir alle rechtgeben !!!!! (ausser vielleicht friederike hahahhhahah)

SO MANY BEADS - SO LITTLE TIME !!!!!

so und jetzt schnell noch die letzten sonnenstrahlen einfangen .
in paar wochen is weihnachten.













  

Kommentare:

  1. Liebe Carla
    Ich wünsche Dir, dass Du die Luftmatratze als "Fluchtort" und kleine Insel, Ferien vom Alltag immer bewahren kannst. Viel Spass bei Deinen Begegnungen und Kursen. Der Kurs letztes Jahr (im Unikal) bei Dir war für mich sooooo "Augenöffnend" und lehrreich, mir sind gleich mehrere Knoten geplatzt.
    Ganz liebe Grüsse aus der Schweiz
    Claudia

    PS: schöööne Fotos

    AntwortenLöschen